Pink Lightnings tadelloser Saisonbeginn

 

PL-2604-2015

Pink Lightning

PL-2604-2015a

in Feierlaune

Mit einem Double Header startete Pink Lightning in die Juniorinnen Saison.  Gegen Dreiech Vultures ließen die Hünstetterinnen nichts anbrennen.  Trotz Regenpause hat Joelle Weis ihre Feuertaufe als Pitcherin bestanden.  Bei einem Endergebnis von 10:01 war das Fazit: „Gut gelaufen!“ Im zweiten Spiel war es Marie Klinkau, die das Pitching übernahm und solide agierte.  Auch in diesem Spiel konnte sich Pink Lightning souverän gegen die Darmstadt Rockets durchsetzen. Im Outfield machte Alina Müller auf sich aufmerksam, indem sie mit großem Einsatz einige Bälle aus der Luft fing, die der ein oder andere schon als Punktelieferant im Feld landen sah.  Das Spielergebnis von 09:03 war sowohl für das Team als auch für die Coaches Chris Higgins und Bill Dickman erfreulich.