18 aufgeregte Pink Lightning Spielerinnen, drei nervöse Coaches und ca. 25 Fans fieberten diesem historischen Augenblick entgegen. Das erste offizielle Spiel der Softball-Spielerinnen von STORM in Bad Homburg.
Ein Turnier mit Teams aus Bad Homburg, Mannheim, Siegen, Kaiserslautern/Ramstein und Dreieich sollte die erste Herausforderung auf dem Sofball-Parkett in der Halle darstellen. Der Beginn gegen Dreieich war von Aufregung und Nervosität geprägt, aber schnell konnten die Pink Lightnings einige Runs erzielen und gewannen an Selbstvertrauen. Plötzlich war der Spaß am Spiel dabei, die Freude motivierte und nach 12 Minuten war das erste Spiel in der Geschichte des vor 5 Monaten gegründeten Teams vorbei. Das Ergebnis von 9:5 für Pink Lightning war eine Überraschung und löste verzückte Schreie der Begeisterung bei allen Beteiligten aus.

Auch das 2. Spiel – diesmal gegen Ramstein Ambassadors II – konnten die Hü